Traumaussicht auf den Herbst
Herbstliche alpin-mediterrane Küche
Weingenuss zum Abendessen
Wanderung durch die schöne Natur (© IDM Südtirol/Alex Filz)
Gemütliche Brotzeit unterwegs (© IDM Südtirol/Marion Lafogler)
Mit dem Cabrio die letzten warmen Sonnenstrahlen einfangen.
Wohlbefinden im Carpe Diem SPA
Frisch geerntete, regionale Produkte (© IDM Südtirol/Marion Lafogler)

Von Gold bis Rot ein Traum

Nie zeigt sich die Südtiroler Natur so farbenreich wie im Frühling und im Herbst. Während im Frühjahr fröhliche Töne vorherrschen, strahlen die Herbstmonate jene reife, majestätische Ruhe aus, die uns zufrieden auf die vergangenen Monate des Jahres zurückblicken lässt. Bis in den Oktober und November hinein begleitet der Zauber intensiver Farben, von denen wir Ihnen einige hier vorstellen, Sie auf vielen Wander- und Spazierwegen entlang von Waalen, durch Apfel- und Weingärten. Lassen Sie sich begeistern vom Blick in die Landschaft und dem Genuss der vielen Köstlichkeiten, die der Herbst unserem Küchenchef Gerhard Wieser zur Verfügung stellt. Dazu beliefern uns die Südtiroler Winzer mit neuen Raritäten vergangener Jahrgänge, während in zahlreichen Gasthäusern und Buschenschenken wieder der köstliche Federweiße probiert werden darf. All diese Genussmomente, der persönliche Service und die traumhafte Lage machen das Castel auch im Oktober zu einem Reiseziel erster Klasse.

Goldgelb

Kaum eine Farbe prägt den Südtiroler Herbst so sehr wie das satte Goldgelb. Unzählige Weinhänge des Landes verwandeln sich mit der nächtlichen Kühle in einen schimmernden Teppich, der das Sonnenlicht reflektiert und die Natur in einen warmen, goldenen Glanz taucht. Ein Glanz, der auch das Castel in seiner bevorzugten Lage umhüllt und sich in vielen Details widerspiegelt – wie dem Glas mit den besten Südtiroler Weißweinen der vergangenen Ernte.

Bordeauxrot

Von den Weingärten bis hoch zu den Bergspitzen schmücken sich Bäume und Büsche mit ihrem bordeauxroten Kleid und mischen sich als intensive Farbtupfer unter das goldene Meer. In Gerhard Wiesers Küche begegnen Sie dieser schönen Farbe wieder, zum Beispiel in den köstlichen Wildgerichten oder geschmacksintensiven Rotweinsaucen. Apropos Rotwein: auch die Weine aus Südtirol und Italien, die wir Ihnen servieren, tragen denselben eleganten Farbton.

Hellgrün

Mit dem nahenden Winter wechselt das satte Dunkelgrün der Sommerwiesen in einen helleren, ins Gelbe changierenden Farbton, der die mediterrane Leichtigkeit der Region unterstreicht und einen dezenten Kontrast zu den satten Herbstfarben der umliegenden Landschaft bildet. Entdecken Sie ihn wieder in den süßen, grünen Tafeltrauben, die jetzt beim Frühstück oder abends zum Käse nach dem köstlichen Dinner ein frisches Genusserlebnis versprechen.

Dunkelblau

Nie ist die Luft so klar und lässt die Farben so intensiv leuchten wie im Herbst, wenn der sommerliche Dunst sich verabschiedet hat. Mit scharfen Konturen zeichnen sich Landschaft und Berge vor dem leuchtenden Blau des Himmels ab. Wie gemalt wirken die kleinen Schäfchenwolken und Felder im sanften Kontrast. Farblich dazu passend lockt unser, Dank milder Temperaturen und Solarheizung, noch angenehm temperierter Panoramapool.

Orange

Prall und satt leuchtend prägt der Kürbis die Herbstküche wie kaum ein anderer. Besonders der geschmacksintensive Hokkaidokürbis findet in der Castel-Küche als Suppe, Püree oder Beilage häufig Verwendung. Weniger bekannt, aber nicht minder köstlich sind die tomatenförmigen Kaki. Ebenfalls in der Region beheimatet, erreichen sie ihre Reife erst nach dem ersten Frost und sind spät im Oktober auf unserem Frühstücksbuffet zu finden.


Der Oktober ist in jeder Hinsicht ein Traummonat. Buchen Sie jetzt Ihre herbstliche Auszeit bei uns!

Eines der folgenden Arrangements wird Sie bestimmt inspirieren oder direkt überzeugen:

3 Tage Auszeit zu zweit

Zweisamkeit & Glück

6 Tage Genuss

Kulinarik & Lebensfreude

5 Tage Wellness

Entspannung & Wohlbefinden